Der Lebens-Blog

Autoren:

 

Pilar Herzogin von Oldenburg
Pilar Herzogin von Oldenburg
Mathias von Gersdorff
Mathias von Gersdorff

Aktion SOS LEBEN

Kostenloser Bluttest in der Schwangerschaft: Vorsorge oder Selektion? (Fr, 14 Dez 2018)
Nina Stec Anfang 2019 soll im deutschen Bundestag darüber debattiert werden, ob die seit 2012 zugelassenen, nichtinvasiven Bluttests im Falle einer Risikoschwangerschaft in den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkasse aufgenommen und damit für die Patientin kostenfrei werden sollen. Bei Risikoschwangeren, darunter fällt etwa jede schwangere Frau über 35 Jahren, gilt die statistische
>> mehr lesen

Das Wichtigste der Woche (11. - 14. Dezember) (Fri, 14 Dec 2018)
Wichtiger Hinweis: Diese Berichte sind nicht immer ausgewogen. Manchmal sind sie sogar voller Hetze gegen das Lebensrecht. Sinn und Zweck dieser Zusammenstellung ist den aktuellen Zustand der Debatte um das Recht auf Leben der ungeborenen Kinder zu zeigen. Dazu gehören auch hetzerische Medienartikel und Berichte fanatischer Abtreibungsaktivisten. Abtreibung: Landtag will Werbeverbot kippen Das
>> mehr lesen

Stellungnahme der Aktion SOS LEBEN zum Eckpunkt-Papier der Bundesregierung zum § 219a (Fri, 14 Dec 2018)
Vorab soll festgestellt werden, dass der „Vorschlag der Bundesregierung zur Verbesserung der Information und Versorgung in Schwangerschaftskonfliktlagen“ lediglich ein Eckpunkt-Papier ist. Im Januar 2019 soll ein Gesetzesentwurf in den Bundestag eingebracht werden. Erst dann wird man abschließend urteilen können. Aus heutiger Sicht lässt sich aber schon folgendes sagen: Das Papier ist ein
>> mehr lesen

++EILT++ § 219a: Protest-E-Mail an die FDP (Wed, 12 Dec 2018)
Pressefoto FDP-Fraktion im Bundestag Pilar von Oldenburg Im Streit um das Werbeverbot für Abtreibungen hat sich die FDP komplett auf die Seite des linken bis ultralinken Lagers geschlagen und fordert nun die komplette Streichung von § 219a StGB. So will die FDP am Donnerstag eine Abstimmung im Bundestag erzwingen. Diese Angelegenheit ist aus verschiedenen Gründen ein unerhörter Skandal: *
>> mehr lesen